Staaten der Welt - Welt-Blick.de - Staaten der Erde
Themen
» Informationen
» Computer
» Detektive
» Finanzen
» Gesundheit
» Handy
» Immobilien
» Internet
» Lifestyle
» Mode
» Reisen
» Technik
» Versicherung
Anzeigenbox
Staaten der Erde
» Alle Staaten
 sortiert nach:
 » Alphabet
 » Bevölkerung
 » Bevölk.-dichte
 » Fläche
 » Grenzlänge

» Kontinente
» Berge
» Hauptstädte
» Flaggen
Menubox
» Home
» Kontakt
» Impressum

» Suche
Anzeigenbox
comdirect Tagesgeldkonto
 
 

Tagesgeld
Infos zum Tagesgeldkonto

Deutschland ist Sparbuch-Land. In kaum einen anderen Land der Welt ist die Sparquote noch immer so hoch wie in Deutschland, Sparquote bezeichnet den Anteil des Einkommens, den die Bürger eines Landes jedes Jahr an die Seite legen, in Deutschland beträgt die Sparquote noch immer rund 10%. Dass die Deutschen noch immer viel und gerne sparen ist eine gute Sache, allerdings suchen sich die meisten noch immer das Sparbuch als Anlageform aus, welches mit meist weniger als einem Prozent Zinsen pro Jahr eine nur mäßige Rendite abwirft. Die Deutschen sind nicht sehr risikobereit wenn es um die Anlage ihrer Ersparnisse geht, weshalb viele die Börse und ihre verschiedenen Anlageformen scheuen. Doch es gibt Alternativen zum Sparbuch mit deutlich höherer Rendite, die aber dennoch kein Risiko für einen Verlust des anlegten Ersparten bergen. Zum einen ist dies das Festgeld, welches bereits ein Vielfaches des Rendite eines Sparbuchs bietet, jedoch die feste Anlage des Ersparten für einen gewissen Zeitraum erfordert. Ein solcher Zeitraum kann sich zwischen wenigen Monaten und mehreren Jahren bewegen, in dem man nicht auf sein Erspartes zugreifen kann. Eine solche Anlage in Festgeld ist also deutlich lukrativer, dafür aber sehr unflexibel.

Tagesgeldkonto Vergleich

Eine deutlich flexiblere und dennoch weitestgehend genauso lukrative Anlageform ist das Tagesgeld. Tagesgeldkonten werden heute von praktisch allen Banken und Sparkassen angeboten und bieten derzeit Zinsen von 3% und mehr pro Jahr. Dennoch ist es möglich, wie der Name Tagesgeld schon vermuten lässt, täglich auf das eingezahlte Guthaben zuzugreifen und es sich jederzeit einfach wieder zurück auf das Girokonto zu überweisen. Besonders gute Konditionen für Tagesgeld bieten Direktbanken, die ihrerseits gerade mit ihrem Tagesgeldkonto um Neukunden buhlen. Die besten Tagesgeldkonten bei diesen Direktbanken bieten derzeit 4% und sogar noch etwas mehr pro Jahr und bieten für Neukunden sogar noch Zusatzleistungen. So bietet eine Bank, deren Tagesgeldkonto normal mit 4% p.a. verzinst wird, ein Sommer-Angebot, bei dem es für die ersten 3 Monate sogar über 6% Zinsen gibt. Andere Banken bieten Neukunden, die sich für ein Tagesgeldkonto bei ihnen entschließen, ein Startguthaben von bis zu 25 Euro, was gerade bei etwas geringeren Anlagesummen die Rendite im ersten Jahr deutlich erhöht.

Die höchsten Tagesgeldzinsen einer deutschen Bank bietet aktuell das Tagesgeldkonto der Comdirect Bank, welches eine jährliche Rendite von 4,00% ermöglicht. Auch und gerade aufgrund der aktuellen Situation an den Finanzmärkten, sollte bei jedem Tagesgeldkonto die Einlagensicherung beachtet werden. Tagesgeld Einlagen bei der Comdirect Bank sind aufgrund des deutschen Einlagensicherungsfonds und der Garantie der Bundesregierung bestmöglich abgesichert. Ein weiterer Vorteil dieses Tagesgeldkontos ist die quartalsweise Zinsgutschrift, wodurch die Erträge schnell verfügbar sind und im Laufe des Jahres die Rendite weiter erhöhen.

Tagesgeld Tagesgeldkonto