Staaten der Welt - Welt-Blick.de - Staaten der Erde
Themen
» Informationen
» Computer
» Detektive
» Finanzen
» Gesundheit
» Handy
» Immobilien
» Internet
» Lifestyle
» Mode
» Reisen
» Technik
» Versicherung
Anzeigenbox
Staaten der Erde
» Alle Staaten
 sortiert nach:
 » Alphabet
 » Bevölkerung
 » Bevölk.-dichte
 » Fläche
 » Grenzlänge

» Kontinente
» Berge
» Hauptstädte
» Flaggen
Menubox
» Home
» Kontakt
» Impressum

» Suche
 
 

Kreditkarte
Infos zum Thema Kreditkarten

Eine Kreditkarte zu besitzen ist mittlerweile auch in Deutschland für viele Menschen selbstverständlich. Im Vergleich zu anderen europäischen Ländern, und erst recht zu den USA, werden Kreditkarten in Deutschland jedoch noch eher selten zur Zahlung verwendet. Ein Hauptgrund hierfür ist sicher die fehlende Akzeptanz seitens der Geschäfte, welcher wiederum zwei Ursachen zu Grunde liegen. Zum einen sind es die für die Geschäfte hohen Kosten bei der Abrechnung mit dem Kreditkartenherausgeber, zum anderen aber auch die starke Verbreitung der EC-Karte, welche ebenfalls eine bargeldlose Zahlung ähnlich einer Kreditkarte bietet, hierbei aber für beide Seiten, also Kunde und Verkäufer, geringere Kosten verursacht. Ein anderer Grund für die eher geringe Verbreitung von Kreditkarten in Deutschland ist aber auch die vorsichtige Verfahrensweise der Banken bei Herausgabe von Kreditkarten. Eine schlechte Bonität bzw. ein negativer Eintrag bei der Schufa macht es praktisch unmöglich in Deutschland eine reguläre Kreditkarte zu erhalten. Nachdem dieser eher finanzschwache Teil der Bevölkerung seitens der Banken lange Zeit ignoriert wurde, wenden sich nun jedoch einige Banken speziellen diesem Kundenkreis zu. So bieten mehrere Banken mittlerweile Kreditkarten auf Guthabenbasis an, welche ohne eine Schufa-Auskunft oder andere Bonitätsprüfungen an alle Kunden ausgegeben werden. Diese Prepaid Kreditkarten funktionieren ähnlich der von Handys bekannten Prepaidkarten, können also nur so lange genutzt werden wie ausreichend Guthaben vorhanden ist. Vor der Nutzung einer solchen Prepaid Kreditkarte muss das dazugehörige Kreditkartenkonto mittels Überweisung vom Girokonto gefüllt werden. Danach kann die Prepaid Kreditkarte genutzt werden bis der Verfügungsrahmen, also das Guthaben auf dem Konto, aufgebraucht ist. Solche Prepaid Kreditkarten gibt es sowohl von VISA als auch von MasterCard und bieten, abgesehen vom Kreditrahmen, die gleichen Möglichkeiten wie eine gewöhnliche Kreditkarte.

Der interessanteste Vertreter dieser Prepaid Kreditkarten ist die Prepaid VISA der Landesbank Berlin. Diese Prepaid VISA Kreditkarte verfügt bis auf die Hochprägung über alle Merkmale einer Kreditkarte und kann dank des auf der Rückseite befindlichen CVC2 Codes auch online eingesetzt werden. Daher kann diese Prepaid VISA bei allen Online-Shops verwendet werden, welche die Zahlung via VISA anbieten. Auch sind die Gebühren dieser Prepaid Kreditkarte teils erheblich niedriger als bei anderen Vertretern. Außerdem ist die Landesbank Berlin der einzige Herausgeber einer Prepaid Kreditkarte, der Zinsen auf das vorhandene Guthaben auf dem Kreditkartenkonto zahlt. Diese Zinsen sind mit etwa 1,40-1,90% zwar nicht riesig, aber immerhin höher als bei einem Sparbuch.

Weitere Informationen über die Prepaid VISA Kreditkarte der LBB finden Sie hier:

Prepaid VISA Kreditkarte



Weitere Informationen über Kreditkarten finden Sie unter Kreditkarten Total